Freitag, 20. Oktober 2017

Kiewfahrer wieder daheim

Vom 24. September bis 1. Oktober waren 10 Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klasse an unserer Partnerschule in Kiew zu Gast

Überwältigt von den tollen Eindrücken und der durch den Magen gehenden Gastfreundschaft der Kiewer Familien kehrten Sie motiviert für den Russisch-Unterricht zurück. - Mehr

Donnerstag, 28. September 2017

Erfolgreiche Leichtathleten

Erfolgreiche Leichtathleten

Die Schüler des Liborius-Gymnasiums sind erfolgreich in die neue Saison "Jugend trainiert für Olympia" gestartet. Beim Stadtausscheid für die Leichtathletik haben die Mädchen der WK II ihren Titel aus dem letzten Jahr verteidigt und dürfen im Mai beim Regionalfinale starten. Bei Regen und starkem Wind zeigten die Mädchen viel Kampfgeist und großen Einsatz. Ebenso kämpfersich waren die Mädchen der WK IV, die unter den sieben teilnehmenden Schulen den zweiten Platz belegten.
Für die Jungen der WK IV gab es einen Tag vorher einen vierten Platz.
Herzlichen Glückwunsch!

 

Donnerstag, 21. September 2017

Suchtlos - Präventionstag mit "2schneidig"

Prävention und Suchtvorbeugung kann ein ziemlich trockenes Thema sein - oder man kann es Schülern der Mittelstufe auch peppig und aktiv vermitteln. Um ersteres zu vermeiden, lud die Schulsozialarbeit des Libo den Präventionsexperten und Musiker Martin Rietsch alias "2schneidig" zu einem ganztägigen Workshop mit den Schülerinnen und Schülern unserer siebten und neunten Klassen in der Turnhalle ein. 
Zum einen erzählte "2schneidig" über seine eigenen Erfahrungen, zum anderen lud er die versammelten Schüler auf, selber aktiv zu werden in kleinen Workshops, die Kreativität, Mut und Sportlichkeit verlangten. 

Am Ende gab es ein gemeinsames Bekenntnis zur Parole "suchtlos" und dann auch noch ein kleines Autogramm-Stündchen für alle "2schneidig"-Fans. 

Möglich wurde dieser besondere Präventionstag dank der finanziellen Unterstützung durch den Verein "Gesunde Schule Liborius e.V.", der auch der Trägervereins des schuleigenen Cafés LIBO-LOUNGE ist.

Freitag, 15. September 2017

Willkommen in der LIBO-LOUNGE: Schulcafé hat neuen Namen

Frau Tuchen ist seit Jahren ehrenamtlich dabei
Unser Schulcafé heißt seit dem Schuljahr 2017-2018 LIBO Lounge. Dieser Name wurde von der Schulgemeinschaft aus vielen tollen Vorschlägen gewählt.

Die LIBO Lounge ist täglich ab der zweiten großen Pause um 11:15 Uhr bis ca. 13:45 Uhr geöffnet. Das Angebot wird täglich frisch und liebevoll zubereitet und besteht aus  gesunden Snacks (z.B. Joghurt, Müsli, Obst), kleinen Mahlzeiten (z.B. Wraps, bunte Salate, Ciabatta, belegte Brötchen, Würstchen), Getränken und  vielem mehr. 

Unter der Leitung von Frau Maack ist die Führung der LIBO Lounge nur Dank vieler ehrenamtlicher Mütter, Großeltern und unserer FSJ-lerin Désirée Blume möglich.  Während der Pausen unterstützen fleißige Schüler das Team beim Verkauf. 


14.09.2017, Anne Maack

Montag, 28. August 2017

Drachenbootrennen 2017



Das Orgateam
Am letzten Donnerstag erlebte die Schulgemeinschaft des Libo wieder einen tollen Tag mit Drachenbootrennen und Tauziehen auf dem Gelände des Waldbades. Das Drachenbootrennen wurde von der Elternschaft, geleitet von Hr. Adamek wieder professionell vorbereitet und in Kooperation mit dem Dessauer Drachenbootverein und der Wasserwacht der DRK durchgeführt. Herr Frisch und Herr Kraft waren von Lehrerseite mit im Team.

Bis 13 Uhr liefen die Mannschaften ( = Klassenteams) im Gelände auf und meldeten sich startbereit. Kurz darauf ging es dann schon los. . .

Eine fünfte Klasse im Anmarsch

Die fünften Klassen machten den Anfang mit dem Drachenbootrennen. Im 1-gegen-1-Fight wurden die Vorrunden gefahren.

Fertig zum Rennen

Jeder will siegen






... uuuuund zieh!
Parallel dazu, aber gegenläufig von den Zwölfern abwärts wurde die Jahrgangssieger im Tauziehen ausgefochten. Im Jahrgang 9 wurde so hart gekämpft, dass es zum Schluss ein Remis gab: Jede Klasse hatte je einmal gewonnen!

Aber natürlich ging es nicht nur um den Sport und ums Gewinnen. Für Musik und Verpflegung war auch gesorgt und bei angenehm warmen Temperaturen oder im sanften Schatten der Bäume ließ sich auch gut chillen und quatschen ....
Chillout unter Bäumen
Und hier sind die Fotos der Gewinner der Wettkämpfe:

Drachenbootrennen
Platz1: Klasse 11b
Platz 2: Klasse 8b
 Tauziehen (jeweils die Sieger des Jahrgangsausscheids)
Klasse 5c - fast noch komplett



Klasse 6a - in Teamstärke
 
Klasse 7c - Team fast komplett
Klasse 8 a - oder wer zu diesem Zeitpunkt von ihr noch da war
Klasse 10b - auch heftig geschrumpft
Klasse 11b - schon wieder, aber arg ausgedünnt
Klasse 12a - Auswahl der Besten
... und hintendran noch ein paar Impressionen:







Freitag, 11. August 2017

Neue Fünftklässler begrüßt

Mit gemeinsamem Singen und einem Musical wurden die neuen Fünftklässler - traditionell erst einen Tag nach offiziellem Schulbeginn - am 11. August in der Aula des Liborius-Gymnasiums begrüßt. 

Der neue Unterstufenkoordinator, Herr Hennig, führte durch die Veranstaltung und gab zum Schluss den Startschuss für die drei neuen Klassen mit ihren Klassenleitungsteams und den Patenschülern aus den zehnten Klassen. 


Vom Schulleiter gab es noch eine Klassenkerze dazu, welche die neuen Klassen daran erinnern soll, dass die frischgebackenen Gemeinschaften auf Gottes Segen hoffen dürfen. Gelingen wird Gemeinschaft dann, wenn wir "Aufsteh'n, aufeinander zugeh'n, voneinander lernen". So drückte es das vor und nach dem Musical gemeinsam gesungene Lied aus.

Sonntag, 28. Mai 2017

Libo-Amateurfunker nehmen am Europatag teil

Aufbau der Kurzwellenstation
Nach einjähriger Abstinenz entschloss sich die Arbeitsgemeinschaft Amateurfunk und Elektronik dieses Jahr wieder zu einer Teilnahme am schon zur Tradition gewordenen Europatag.

Immerhin nimmt DK0LG schon seit 2008 aktiv an diesem schulstationsverbindenden Wettbewerb teil.

Mehr dazu auf dem Blog der Schulstation.